Hotline +49 (0)40 84 05 85 42

Ingeborg Bachmann - Das dreißigste Jahr

Mehr Ansichten

Ingeborg Bachmann - Das dreißigste Jahr
Dreißig zu werden bedeutet, sich »mit einem schmerzhaften Zwang an alle seine Jahre« zu erinnern und zu erkennen, dass nicht mehr alles möglich ist. Mit dieser schockierenden Einsicht beginnt Ingeborg Bachmanns Protagonist sein dreißigstes Lebensjahr. Er reist nach Rom, Wien – und zu sich selbst. Doch ist es nicht nur eine Reise, sondern auch ein »Umzug im Kopf«, wie Bachmann es nannte und in den 50er-Jahren selbst durchlebt hatte. Diese Suche – so existenzialistisch wie exzentrisch – wird ungekürzt gelesen von Gert Westphal.

Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal
1 mp3-CD | ca. 1 h 32 min

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Veröffentlichungsdatum: 13.03.2020
10,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Dreißig zu werden bedeutet, sich »mit einem schmerzhaften Zwang an alle seine Jahre« zu erinnern und zu erkennen, dass nicht mehr alles möglich ist. Mit dieser schockierenden Einsicht beginnt Ingeborg Bachmanns Protagonist sein dreißigstes Lebensjahr. Er reist nach Rom, Wien – und zu sich selbst. Doch ist es nicht nur eine Reise, sondern auch ein »Umzug im Kopf«, wie Bachmann es nannte und in den 50er-Jahren selbst durchlebt hatte. Diese Suche – so existenzialistisch wie exzentrisch – wird ungekürzt gelesen von Gert Westphal. Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal 1 mp3-CD | ca. 1 h 32 min
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-2 Werktage
EAN 9783742413321
ISBN 9783742413321
Veröffentlichungsdatum 13.03.2020
Artikeltyp Hörbuch
Genres Literatur & Klassiker
Serie Große Werke. Große Stimmen
Verlag / Label Der Audio Verlag
Autoren Bachmann, Ingeborg
Sprecher Westphal, Gert
Medium CD-Audio
Anzahl Medien 1
Spieldauer / Umfang 92 Minuten
Bewertungen