Hotline +49 (0)40 84 05 85 42

Helga Glaesener - Die stumme Tänzerin

Mehr Ansichten

Helga Glaesener - Die stumme Tänzerin
Hamburg 1928: Seit einem Jahr gibt es im Hamburger Stadthaus eine weibliche Kriminalpolizei unter Leitung der resoluten Josefine Erkens. Auch die freiheitsliebende Paula heuert dort an. Als eine Tänzerin ermordet und obszön entstellt wird, gelingt es Erkens, Paula und eine weitere Kommissarin in der bisher rein männlich besetzen Mordkommission unterzubringen. Angeführt wird diese Ermittlungsgruppe von Martin Broder, der der Hölle von Flandern entkam. Zu Beginn tut er sich schwer mit den "unfähigen Weibern", doch die Frauen arbeiten mit präziser Logik und kühlem Witz. Zunächst führen ihre Ermittlungen ins Rotlichtmilieu, als aber ein weiteres Opfer aufgefunden wird, keimt in Paula ein ungeheuerlicher Verdacht auf ...

Lieferzeit: 3 bis 4 Werktage

Veröffentlichungsdatum: 27.08.2021

Bisheriger Preis 20,00 €

Jetzt nur 16,95 € (-15%)

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Hamburg 1928: Seit einem Jahr gibt es im Hamburger Stadthaus eine weibliche Kriminalpolizei unter Leitung der resoluten Josefine Erkens. Auch die freiheitsliebende Paula heuert dort an. Als eine Tänzerin ermordet und obszön entstellt wird, gelingt es Erkens, Paula und eine weitere Kommissarin in der bisher rein männlich besetzen Mordkommission unterzubringen. Angeführt wird diese Ermittlungsgruppe von Martin Broder, der der Hölle von Flandern entkam. Zu Beginn tut er sich schwer mit den "unfähigen Weibern", doch die Frauen arbeiten mit präziser Logik und kühlem Witz. Zunächst führen ihre Ermittlungen ins Rotlichtmilieu, als aber ein weiteres Opfer aufgefunden wird, keimt in Paula ein ungeheuerlicher Verdacht auf ...
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-2 Werktage
EAN 9783785783948
ISBN 9783785783948
Veröffentlichungsdatum 27.08.2021
Artikeltyp Hörbuch
Genres Krimi & Thriller
Verlag / Label Lübbe Audio
Autoren Glaesener, Helga
Sprecher Marx, Christiane
Medium CD-Audio
Anzahl Medien 6
Spieldauer / Umfang 450 Minuten
Bewertungen