Hotline +49 (0)40 84 05 85 42

Feeder 04 Metro

Mehr Ansichten

Feeder 04 Metro
Tod und Spiele: St. Petersburg, Sibirien, Baton Rouge das perverse Verbrechen umspannt den Globus. Welche Grausamkeiten offenbart das morbide Kellerge

Lieferzeit: 1-2 Werktage

8,95 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Hörspiel

Sprecher: Ernst Meinecke, Christian Rode, Martin May, Annette Gunkel, Thomas Nero Wolff uva.
Produktion: Marctropolis
Dauer: 60 Min.
Medium: 1 CD

Tod und Spiele: St. Petersburg, Sibirien, Baton Rouge das perverse Verbrechen umspannt den Globus. Welche Grausamkeiten offenbart das morbide Kellergewölbe des St. Petersburger Bridge-Hotels? Und was hat das geheimnisvolle Tattoo an Doris Debrochets Oberarm zu bedeuten? Welche Rolle spielen die alte Nenze und ihr graues Pulver? Warum verfolgt Sophia FBI-Leute auf der Route 74 und wen trifft ihr hinterhältiger Schuss? Wer nach Schrei der Angst 1 bis 3 bereits glaubte, Spannung, Ekel und Brutalität seien kaum noch steigerbar, wird mit Metro eines Besseren belehrt. Der Zuhörer kaut nervös an den Fingernägeln, das Herz rast. Wie wird es weitergehen ... wird es weitergehen? Wer nach Schrei der Angst 1 und 2 bereits glaubte, Spannung, Ekel und Brutalität seien kaum noch steigerbar, wird mit den Folgen 3 und 4 eines Besseren belehrt. Organisation N und Metro aktivieren einmal mehr sämtliche Würgereflexe des gethrillten Publikums. Weghören unmöglich. Wo waren wir doch gleich? St. Petersburg, Sibirien, Baton Rouge das perverse Verbrechen umspannt den Globus. Schlammig-tauende Tuntra, brutale Verhöre in modrigen Gewölben, Hochzeitsbankette mit Fleischspezialitäten der besonderen Art, menschliche Phosphor- Fackeln in einem Irrgarten des Todes, 40 stinkende, wie Sandsäcke an der Decke baumelnde Leichen in einer dunklen, stillgelegten Metro- Station, durchschossene Türspione, geheimnisvolle Tätowierungen und 4 blonde Models, unterirdische Todeskämpfe zur Belustigung einer aufgepeitschten Masse ... Introsprecher: Ernst Meincke , Sprecher: Christian Rode, Miquel Del Canto: Martin May, Doris Debrochet: Annette Gunkel, Director Shown: Detlef Bierstedt, Onkel Kirill: Reiner Schöner, Kommentator: Thomas Nero Wolff, Oberst Soboljew: Bodo Wolf, Varya: Gordon Piedesack, Philip Schwarz: Andreas Sparberg, Vladimir Videofsky: Tobias Häusler, Maria: Karen Schulz-Vobach, Sophia: Bettina Zech, Tschana: Beatrice Fargo, Kamarow: Heinz-Dieter Vonau, Glen Snider: Bert Stevens, Agent Ahrensburg: Clemens Grote, Agent Pushman: Falk T. Puschmann, TV Moderator: Dennis Schuster, News Sprecherin: Tanja Puttfarcken, Omoh Soldat Andre: Dirk Hardegen, Omoh Soldat Leo: Patrick Holtheuer, Omoh Soldat Ji: Marco Rosenberg, Omoh Soldat Lett: Stas Torbotrous, Koch Oleg: Mario Gießler , Koch Ilja: Joschi Hajek, Hotel Portier: Thomas Birker , Tomas: Herbert Ahnen, Modell1: Ines Zimzinski, Modell2: Sabine Graf , Modell3: Frauke Hemmelmann , u.v.a.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-2 Werktage
Artikeltyp Hörspiel
Genres Grusel & Mystery, Kinder & Jugend
Serie Schrei der Angst
Anzahl Medien 1
Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein