Hotline +49 (0)40 84 05 85 42

Der Hexer von Salem - 01: Als der Meister starb

Der Hexer von Salem - 01: Als der Meister starb
1 Kundenmeinung(en)

Lieferzeit: 3 bis 4 Werktage

Veröffentlichungsdatum: 29.03.2019
12,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kundenmeinungen 1 item(s)

1 Artikel

Tolles Hörspiel mit atmosphärischer Hintergrundmusik und spannender Auftakt
Jahrelang habe ich der Veröffentlichung entgegengefiebert, jetzt ist es endlich soweit: Die neue Hörspiel-Serie zu Wolfgang Hohlbeins „Hexer von Salem“-Reihe ist bei Lindenblatt Records gestartet. Originalgetreu und mit viel Liebe zum Detail erzählt das erste Hörspiel, wie der junge Robert Craven im Jahr 1883 vom mysteriösen Mr. Montague zu einer Schiffsreise von Amerika nach England eingeladen wird. Während der Überfahrt häufen sich plötzlich die merkwürdigen Ereignisse, bis das Segelschiff Lady of the Mist vor der Küste passend zum Namen in einen dichten Nebel gerät. Aber es handelt sich um keinen normalen Nebel, sondern einen, aus dem Kreaturen kommen, die Jagd auf Mr. Montague machen ...
Gleich von der ersten Minute an überzeugt die 85 Minuten lange Hörfassung mit Spannung und tollen Sprechern. Besonders Patrick Borlé macht seine Arbeit als Robert Craven sehr gut, sodass man sich jetzt schon auf die nächsten Episoden mit ihm freut. Schön waren auch die prominenten Gastsprecher wie Tommi Piper, Marco Göllner und der leider zwischenzeitlich verstorbene Manfred Erdmann, die mit ihren tiefen und rauen Stimmen sehr zur unheimlichen Atmosphäre der Aufnahmen beitrugen. Ebenfalls sehr passend waren der beklemmende Soundtrack von Dominik Morgenroth und das tolle CD-Cover von Mark Freier.
Zu bemängeln an der Aufnahme habe ich lediglich, dass man als Hörer, der die Serie nicht kennt, lange Zeit nicht weiß, dass die Ereignisse in Jerusalems Lot zu einer anderen Zeit spielen als die auf der Lady of the Mist. Erst kurz vor Schluss ergibt sich hier der Zusammenhang. Aber selbst das ist ein Jammern auf hohem Niveau
Fazit: Tolles Hörspiel mit atmosphärischer Hintergrundmusik und spannender Auftakt der hoffentlich noch viele Episoden umfassenden Hexer-Hörspielserie. Und wer weiß, vielleicht lässt sich Wolfgang Hohlbein ja sogar zu ein paar weiteren Geschichten überreden ...
Kundenmeinung von Sören Prescher / (Veröffentlicht am 18.03.2019)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Der Hexer von Salem - 01: Als der Meister starb