Hotline +49 (0)40 84 05 85 42

Michaela Saalfeld - Was wir zu hoffen wagten

Mehr Ansichten

Michaela Saalfeld - Was wir zu hoffen wagten
Berlin, 1912: Felice träumt davon, Jura zu studieren, das aber ist Frauen im Kaiserreich verwehrt. Ihren Bruder Willi fasziniert die Welt des Films, doch er muss das väterliche Bankgeschäft übernehmen. Die Jüngste schließlich, Ille, ist in einer Ehe mit einem brutalen Mann gefangen. Drei Geschwister, drei Hoffnungen, drei Lebensentwürfe, die bei Ausbruch des großen Kriegs völlig auf den Kopf gestellt werden. Werden sich die Geschwister in den Trümmern ihrer Heimat neu finden? Ist die junge Republik auch für sie der Weg in eine neue Zeit?

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Veröffentlichungsdatum: 27.07.2018
12,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Berlin, 1912: Felice träumt davon, Jura zu studieren, das aber ist Frauen im Kaiserreich verwehrt. Ihren Bruder Willi fasziniert die Welt des Films, doch er muss das väterliche Bankgeschäft übernehmen. Die Jüngste schließlich, Ille, ist in einer Ehe mit einem brutalen Mann gefangen. Drei Geschwister, drei Hoffnungen, drei Lebensentwürfe, die bei Ausbruch des großen Kriegs völlig auf den Kopf gestellt werden. Werden sich die Geschwister in den Trümmern ihrer Heimat neu finden? Ist die junge Republik auch für sie der Weg in eine neue Zeit?
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-2 Werktage
EAN 9783404177073
ISBN 9783404177073
Veröffentlichungsdatum 27.07.2018
Artikeltyp Buch
Genres Historisches
Verlag / Label Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)
Autoren Saalfeld, Michaela
Medium Paperback / softback
Anzahl Medien 1
Altersempfehlung ab 16 Jahren
Bewertungen